Am heutigen Dienstag eröffnet in Hamburg zum 16. mal die Nordtec. Dort finden sich Jährlich die Spitzen aus den Bereichen Produktion, Verpackung, IT und Vertrieb. Die Messe findet in den Hallen A1, A3 und A4 statt und umfasst viele Themengebiete die sich im Grundsatz auf den Fachbereich der Produktion kombinieren lassen. Unter anderem sind auch Unternehmen wie z.B. Hyundai oder thyssenkrupp vertreten. Aber auch Bildungseinrichtungen wie das Frauenhofer Institut oder die Technische Universität Hamburg sind auf der Messe vertreten und werden dort Entwicklungen und Neuheiten aller Art vorstellen. Mit rund 12.000 Besuchern im vergangenen Jahr gehört die Nordtec zu den wichtigsten Branchenmessen in Deutschland. Sie können die Messe von heute bis zum Freitag dem 26.01.2017 besuchen.

Tickets zu der Veranstaltung erhalten Sie online auf der Website der Nordtec oder an der Kasse vor Ort. Ebenfalls erhalten ausgewählte Unternehmer Einladungen zur Messe mit Ticketcodes für den kostenlosen Besuch der Messe.

TIPP: Als Fachschüler oder Student erhalten Sie eine Tageskarte zum Vorzugspreis von 9 Euro. Normale Besucher zahlen vor Ort 15 Euro für den Tageseinlass.

Quellen:
© Hamburg Messe / Stephan Wallocha

Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen